Lange Nacht der Ideen

Unter dem Motto Archäologie der Zukunft für eine Zukunft der Kulturen beteiligt sich das DAI am 19. Juni an der Ideennacht des Auswärtigen Amtes

Die Kulturen der Zukunft bauen auf unseren heutigen Entscheidungen auf. Unsere heutigen Entscheidungen gründen wiederum in unserer Vergangenheit. Wir ermöglichen Ihnen einen Einblick in die Vergangenheit. Welche Auswirkungen haben die Klimawandel der Vergangenheit für uns heute? Wie arbeiten wir in der Vergangenheit für die Gestaltung der Zukunft.

Freitag, 19. Juni 2020, 18.00 – 20.30 Uhr

Programm

UhrzeitInhalt
18:00 – 18:45Vortrag: Archäologie & Klima – Das „Ground Check“ Programm des DAI im Jahr 2020
18:45 – 19:30Diskussions- und Fragerunde mit der Präsidentin und DirektorInnen aus verschiedenen DAI-Standorten
19:30 – 20:00Virtuelle Touren durch idai.world, eResourcen, open Access Tools und Informationssysteme sowie E-Learning Angebote Moocs/Tutorials
20:00 – 20:30Kurze Vorstellung des Fernpraktikantenprogramms, Bildpräsentationen der Fernpraktikanten und Gerätequiz

Die Veranstaltung findet über die Konferenzplattform Zoom statt. Weitere Details zum Programm und die Registrierung finden Sie hier
https://www.dainst.blog/lange-nacht-der-ideen/

Das Programm ist Teil der Langen Nacht der Ideen des Auswärtigen Amtes. Unter dem Motto „Kulturen der Zukunft – Zukunft der Kulturen“ laden das Auswärtige Amt und seine Partner bereits zum fünften Mal zur Langen Nacht ein, die erstmals rein virtuell stattfindet. Das vollständige Programm finden Sie hier:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/themen/kulturdialog/lndi2020/2347650