DAInsight 2021

Neue Forschungen am DAI

Noch breiter, noch aktueller wollen wir im Jahr 2021 über neue Forschungen am DAI informieren.
In der Reihe „DAInsight – neue Forschungen am DAI 2021″ bietet jeden Monat ein anderer DAI-Standort exklusiven Einblick in spannende Projekte und laufende Arbeiten. Präsentiert werden die DAInsights in abwechslungsreichen Online-Formaten. 

Februar: Orient-Abteilung

24. Februar 18:00 Uhr
Dipl.-Ing. Mike Schnelle M.Sc.
„Mehrstöckige Palastbauten in Südarabien und Nordäthiopien“

Zu Beginn des 1. Jahrtausends v. Chr. entstanden in Südarabien und Ostafrika monumentale palastartige Verwaltungsbauten, deren besondere Wandkonstruktionen aus Holz und Mauerwerk auf eine Mehrstöckigkeit verweisen. Neueste Untersuchungen ermöglichen eine Unterscheidung verschiedener Konstruktionstechniken und geben Hinweise zu möglichen Funktionen.

Nächster Vortrag am 24. Februar 18.00 Uhr zum Thema

Der Vortrag findet über Zoom statt. Bitte registrieren Sie sich unter diesem Link: https://dainst-org.zoom.us/webinar/register/WN_tUlmUt3CRnyUi8PaKhdNxA


Vorschau März: Abteilung Istanbul

04. März 16:00 Uhr
Dr. Alkiviadis Ginalis
„Building in Byzantium“

18. März 16:00 Uhr
Dr. Lee  Clare
„Human-Environment Interactions in Prehistoric Anatolia“    


Rückblick & Videos

Januar: Zentrale Berlin

Im Januar eröffnete die DAI-Präsidentin Prof. Dr. Dr. h.c. Friederike Fless die DAInsight Reihe mit einem Vortrag zum Thema
„Das DAI – Perspektiven eines neuen Dezenniums“.


Februar: Orient-Abteilung

Im Februar übernahm die Orient-Abteilung das Format und startete mit einem Vortrag von Dr. Dr. h.c. Margarete van Ess und Friedrich Weigel, M.A. zum Thema
„Neues von Gilgameschs Mauer. Die Anfänge der Stadtmauer von Uruk im 3. Jahrtausend v. Chr.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.