Allgemein

‚Entangled Africa‘ im wissenschaftlichen Austausch zur vorkolonialen Geschichte Afrikas

Uns allen fehlte im vergangenen Jahr aufgrund von Home-Office-Arbeit und der Absage von Konferenzen die Möglichkeit zum Austausch mit Kollegen aus aller Welt. Doch nun wurden neue Formate gefunden. Drei Projekte des ‚Entangled Africa‘-Programms konnten im Rahmen der plattformĂŒbergreifenden Konferenz „Extracting the past from the present“, die von Birgit Ricquier und ihren Kollegen organisiert wurde, ihre Forschungen vorstellen und mit Kollegen und Freunden zum Thema vorkoloniale afrikanische Geschichte ins GesprĂ€ch kommen. […]

Allgemein

Entangled Africa und der Klimawandel in der Vergangenheit

Der globale Klimawandel ist ein zentrales Thema weltweiter Politik und Öffentlichkeit in den letzten Jahren. Die „Fridays for Future“ Bewegung bringt die junge Generation auf die Straße, um das Thema zu unterstreichen. Die aktuelle Pandemie wird vielfach zum Anlass genommen durch gezielte UnterstĂŒtzung klimaneutraler Projekte die entstandene wirtschaftliche Krise zu bewĂ€ltigen. Und selbst die Vergabe des diesjĂ€hrigen Friedensnobelpreises an die Welthungerhilfe steht in Verbindung mit diesem Geschehen. […]

Allgemein

SPP ‚Entangled Africa‘ und iDAI.world – eine digitale VerknĂŒpfung von Zeit und Raum

Die Projekte zum Forschungsdatenmanagement (FDM) und zur Koordination des Schwerpunktprogramms „Entangled Africa“ (SPP2143) sind im virtuellen Austausch mit Spezialisten der Abteilung fĂŒr wissenschaftliche Informationstechnologie (IT) des Deutschen ArchĂ€ologischen Instituts (DAI) und schaffen neue Tools fĂŒr den wissenschaftlichen Diskurs aller Programmprojekte zur zeitlichen und rĂ€umlichen Besiedlung und regionalen Vernetzung der Bevölkerungsgruppen Nordafrikas in der Vergangenheit. […]