Die ganze Welt des DAI auf einen Blick – die iDAI.world

Ein Beitrag von Gregor Schuster, entstanden im Rahmen des Fernpraktikums zur Öffentlichkeitsarbeit des DAI im Mai/Juni 2020

In der Zeit globaler und digitaler Vernetzung und zunehmender Öffnung der Wissenschaften soll auch das Leben von ArchĂ€olog*innen leichter gemacht werden. Dazu leistet das DAI  einen entscheidenden Beitrag und stellt ein Werkzeug zur digitalen Forschung bereit.

Mit der iDAI.world bringt das DAI eine neue Plattform an den Start, die Zugriff auf sĂ€mtliche digitalen Systeme des Instituts ermöglicht. Durch die vereinfachte Suche in den unterschiedlichen Systemen ĂŒber eine gemeinsame OberflĂ€che soll eine neue Herangehensweise an die archĂ€ologische Forschung geboten werden.

Dabei stellt die iDAI.world eine Sammlung von Anwendungen aus verschiedenen Datenbereichen dar. So können beispielsweise die Bilddatenbanken durchstöbert werden, in denen ĂŒber 2 Millionen archĂ€ologische Fotos des DAI und einiger seiner Kooperationspartner zu finden sind. Auch die direkte Suche nach Objekten, Bauwerken und Sammlungen ist möglich. Dies dĂŒrfte gerade fĂŒr Studierende der altertumswissenschaftlichen FĂ€cher eine große Hilfe sein.

Die Bildsuche fĂŒhrt zu den umfangreichen Datenbanken des DAI

Daneben können sowohl geographische und bibliografische Daten abgerufen als auch zahlreiche Publikationen des Instituts direkt online gelesen werden. Die Onlinepublikationen umfassen Àltere Grabungsberichte bis hin zu aktuellen Monografien. Auch finden sich hier interessante Online-Ressourcen, wie Kurse und Tutorials zu verschiedenen Themen, 3D-Rekonstruktionen und auch aktuelle Projekte des DAI.

Ein Überblich ĂŒber die Funktionsweise der i.DAI.world in englischer Sprache findet sich unter https://idai.world/news/sub/guide.

Neben dem Bereitstellen von diversen Forschungsdaten soll mit der Digitalisierung von analogen Dokumentationen, der Pflege der Daten und deren öffentlichen Bereitstellung ein Beitrag zum digital heritage geleistet werden. Damit betreibt das DAI mit der iDAI.world digitale Denkmalpflege und lÀdt zum Entdecken ein.

Hier gehts zur iDAI.world: https://idai.world/