Unterrichtsmaterial zur Ostasiatischen ArchÀologie

English version below

Wimmelbild aus dem SchĂŒlerheft Seidenstraßen

Eine weitere Woche ohne Schule und die Freude weicht langsam der Langeweile? Dann werft doch mal einen Blick in unsere Hefte zur Ostasiatischen ArchĂ€ologie. Im Heft „Chinas Große Mauern“ (48 Seiten + Lehrerheft mit 24 Seiten) könnt Ihr lernen, was es eigentlich mit der Mauer – dem bekanntesten Wahrzeichen Chinas – auf sich hat? Wie lang ist sie wirklich? Wer hat sie gebaut und warum? In diesem Heft nutzen wir aktuelle Forschungsergebnisse der ArchĂ€ologie und Denkmalpflege in China zur Vorstellung der Großen Mauern – Plural(!), denn es gibt mehr als nur eine – von etwa 2000 v. Chr. bis 2000 n. Chr. Wir beleuchten die historischen UmstĂ€nde und GrĂŒnde, warum zu bestimmten Zeiten Mauern gebaut wurden und zu anderen Zeiten nicht. 

Im Heft „Die Seidenstraßen“ (64 Seiten + Lehrerheft mit 32 Seiten) erzĂ€hlen wir von Erfindungen und SchĂ€tzen, die ĂŒber Land und Meere zwischen dem Mittelmeer im Westen und dem Pazifischen Ozean im Osten verbreitet wurden. Im Mittelpunkt steht das Land der Seide. Es geht um Handel, Transport und Leibgerichte genauso wie um Religionen, Sprachen und Schiffe – kurz, um vieles was ArchĂ€ologen ĂŒber die uralten Wurzeln gemeinsamer europĂ€isch-asiatischer Traditionen herausfinden können.

Die Lehrer- oder auch Elternheft bieten Aufgaben auf ArbeitsblĂ€ttern als Kopiervorlagen, Lösungen der Aufgaben und Zusatzinformationen fĂŒr die Gestaltung des Unterrichts.

Weitere Informationen und digitale Versionen der Hefte stehen zum freien Herunterladen auf dem Blog unserer Außenstelle Peking bereit: https://www.dainst.blog/bridging-eurasia/unterrichtsmaterial-zur-ostasiatischen-archaeologie/

Viel Spaß beim Lernen und Entdecken!


Teaching materials on East Asian archaeology

Another week without school and the excitement is slowly giving way to boredom? Then take a look at our school books on East Asian archaeology. In the book on the Great Wall of China (48 pages + teacher’s book with 24 pages) you can learn lots of things about that wall – the best known emblem of China. How long is it actually? Who built it and why? The book makes use of recent research findings in archaeology and heritage conservation in China to present the Great Walls – plural(!), there’s more than one of them – from about 2000 BC to 2000 AD. We throw some light on the historical background and reasons why walls were built at certain points in history and not at others. 

The exercise book on the Silk Roads (64 pages + teacher’s book with 32 pages) explores the inventions and treasures that were dispersed across land and sea between the Mediterranean in the west and the Pacific Ocean in the east. The land of silk lies at the heart of it. You’ll learn about trade, transport and favourite dishes as well as religions, languages and ships – about many things that archaeologists can discover regarding the ancient roots of common European–Asian traditions.

The teacher’s book, or parent’s book, contains exercises on photocopiable worksheets, answers to the exercises, and additional suggestions on how to prepare lessons.

More information and digital versions of the booklets can be downloaded free of charge from the Beijing Branch blog: https://www.dainst.blog/bridging-eurasia/unterrichtsmaterial-zur-ostasiatischen-archaeologie/

Have fun learning and discovering!