Allgemein

Bericht zur erfolgreichen SAfA Session „Entangled Africa“

Am 24. August 2021 war es endlich soweit: WĂ€hrend der 25. Konferenz der Society of Africanist Archaeologists lief die von Alexa Höhn und Friederike Jesse organisierte virtuelle Session „Entangled Africa: Interactions, relations and networks within Africa“. Dabei wurde angeregt diskutiert und ausgetauscht ĂŒber prĂ€historische Hirtendarstellungen bis hin zu Kupferhandel des 19. Jh.

Allgemein

Ein (zwei) Koffer mit Holzkohlen in Berlin

Holzkohle ist ein gĂ€ngiges Fundgut bei archĂ€ologischen Ausgrabungen, dessen Informationsgehalt dennoch allzu oft nicht ausreichend genutzt wird. HolzkohlestĂŒcke verraten nicht nur ihr Alter (anhand von Radiokohlenstoffdatierungen), sie erzĂ€hlen auch zu welchem Baum oder welcher Baumartengruppe sie einmal gehörten. Damit sind Rekonstruktionen von Vegetationstypen, Landschaften und Klima möglich; auch ĂŒber Handelsbeziehungen geben sie Auskunft. […]