Galerie 1 links

VollstĂ€ndige Muschelschalen und SchneckengehĂ€use und BruchstĂŒcke. Oben links im Bild eine große turmförmig aufgewundene Schlammschnecke, in der rechten Bildmitte zwei enggewundene Tellerschnecken. Die BruchstĂŒcke der Muscheln gehören zu den Kleinmuschen (Kugel- und Erbsenmuscheln). Schnecken und Muscheln ernĂ€hren sich von kleinsten Algen, die auf dem Boden oder schwebend im Wasser leben. Sie sind ausschlaggebend fĂŒr die Reinheit eines GewĂ€ssers und siedeln oft in pflanzenreichen GewĂ€ssern.

Beides Kommentare und Trackbacks sind beendet