Open post

Vernetzte Forschung – Vernetztes Afrika: Bericht zur Jahrestagung 2021

Auf der am 10.01.2022 abgehaltenen Jahrestagung des SPP durften sich die Teilnehmenden an den bisherigen Forschungsergebnissen samt spannender neuer Erkenntnisse erfreuen....

Open post

Kolloquium des Instituts für Ur- und Frühgeschichte der Universität zu Köln

Copyright University of Cologne Prähistorisches Kolloquium am Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität zu Köln Das Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Köln lädt auch in diesem Wintersemester Donnerstags um 18 Uhr (CEST/nach 31.10. CET) zum Kolloquium. Prof. Dr. Hans-Peter Wotzka (SPP-Projekt Archaeology and Palaeoecology of the Inner Congo Basin) und sein...

Open post

Naturwissenschaften und Archäologie: Gemeinschaftliche Forschung zu ‚Entangled Africa‘

'Entangled Africa' umfasst sowohl die Vernetzung von Menschen als auch die Vernetzung mit und von Ă–kosystemen, Pflanzen, und Landschaften. Im zweiten Treffen der methodischen Arbeitsgruppe 'Natural Sciences' wurden die Weichen fĂĽr gemeinschaftliche Forschung und Datenmanagement ĂĽber die Projektgrenzen hinweg gelegt....

Open post

Zwei Netzwerke – ein Ziel

Die Geschichte Afrikas aus Afrika heraus zu beleuchten und in das Wissensgeflecht der alten Welt zu integrieren – dieser Aufgabe stellen sich das DFG-Schwerpunktprogramm (SPP) 2143: Entangled Africa und das TransArea Network Africa (TANA). ...

Open post

Auf der Suche nach der Geschichte Afrikas

Afrika gilt als die Wiege der Menschheit – und als Hotspot zur Erforschung der Menschheitsgeschichte. Und doch sind die prähistorischen und historischen Wurzeln dieses an Kulturen so reichen Kontinents wenig oder gar nicht untersucht. ...

Scroll to top