Open post

Naturwissenschaften und Archäologie: Gemeinschaftliche Forschung zu ‚Entangled Africa‘

'Entangled Africa' umfasst sowohl die Vernetzung von Menschen als auch die Vernetzung mit und von Ă–kosystemen, Pflanzen, und Landschaften. Im zweiten Treffen der methodischen Arbeitsgruppe 'Natural Sciences' wurden die Weichen fĂĽr gemeinschaftliche Forschung und Datenmanagement ĂĽber die Projektgrenzen hinweg gelegt....

Open post Fig. 1

SPP ‚Entangled Africa‘ und iDAI.world – eine digitale VerknĂĽpfung von Zeit und Raum

Die Projekte zum Forschungsdatenmanagement (FDM) und zur Koordination des Schwerpunktprogramms „Entangled Africa“ (SPP2143) sind im virtuellen Austausch mit Spezialisten der Abteilung für wissenschaftliche Informationstechnologie (IT) des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) und schaffen neue Tools für den wissenschaftlichen Diskurs aller Programmprojekte zur zeitlichen und räumlichen Besiedlung und regionalen Vernetzung der Bevölkerungsgruppen Nordafrikas in der Vergangenheit....

Open post

Zwei Netzwerke – ein Ziel

Die Geschichte Afrikas aus Afrika heraus zu beleuchten und in das Wissensgeflecht der alten Welt zu integrieren – dieser Aufgabe stellen sich das DFG-Schwerpunktprogramm (SPP) 2143: Entangled Africa und das TransArea Network Africa (TANA). ...

Open post

Auf der Suche nach der Geschichte Afrikas

Afrika gilt als die Wiege der Menschheit – und als Hotspot zur Erforschung der Menschheitsgeschichte. Und doch sind die prähistorischen und historischen Wurzeln dieses an Kulturen so reichen Kontinents wenig oder gar nicht untersucht. ...

Scroll to top